*

Nei Yeh ( “ Das Innere kultivieren ”) Kapitel 02 :

Daher ist es mit der Vitalen Energie [”ching/jing”] wie folgt:

Klar! – als wenn sie zum Himmel aufsteigt;

Dunkel! – als wenn sie in dem untersten Urgrund eintaucht;

Weit! – als wenn im Ozean beheimatet;

Erhaben! – als wenn sie die Berggipfel bewohnt.

Daher kann die Essenz

weder durch Gewalt gehalten werden,

doch kann sie gespeichert werden durch Innere Kraft [Te].

Sie kann nicht herbeigerufen werden durch Worte,

doch kann sie eingeladen werden durch reines Gewahrsein.

Halte sie in Ehren und verliere sie nicht:

Dies nennen die Meister "die Pflege der inneren Macht"

Erreiche, daß sich die innere Macht entfaltet und Weisheit kreiert,

und du wirst die 10.000 Dinge bis ins letzte begreifen.


Nei Yeh ( ‚Äú Das Innere kultivieren ‚ÄĚ)


Nei Yeh ( - Das Innere kultivieren - )
eine daoistische Handschrift von 1600 Zeichen in 26 Kapiteln


#

 

#DanTien#Woman-960Q
10-02_YI_Energie-Tore_II-02_Le_PLUS_TxT (de,fr,en) 960x453
BAI-HUI und DAN-TIEN-Mann-Torso-960Q-TxT


.

Qigong, auch Chi-Kung, Dao-Yin oder Nei-Kung genannt.
Heilgymnastische √úbungen aus dem alten China

Energiearbeit und Lebenspflege, Atemschule und Meditation

.

Kultivierungs√ľbungen zur Pflege von Mitte, Gleichgewicht und Harmonie.
Wege der Entwicklung innerer Kraft.
-

unsere Seiten werden fortlaufend auf eine neuen Stand gebracht / aktualisiert

schau’n Sie gerne nochmal hier herein

Die Fotos und √úbungsanleitungen auf unseren Webseiten dienen
den Kursteilnehmern des Tao-Chi
als Ged√§chtnisst√ľtze f√ľr das t√§gliche √úben zu Hause und unterwegs.
*
Bitte beachte unsere

Anmerkungen im Impressum

Unsere
Literatur-Empfehlungen
zum Thema.

Nutze die Informationen aus dem hier unten angegebenen Link f√ľr Deine Kontaktaufnahme

auf Wunsch senden wir Dir auch unseren monatlichen Newsletter  #
mit den jeweils aktuellen Kursen, Workshop und Seminar-Angeboten

#


Kalligraphie xun - ein Zeichen f√ľr Zeit

Kalligraphie
xun
- ein Zeichen f√ľr Zeit -

.

der monatsaktuelle Kursplan als [.jpg]  o

#

 
365 Tage Qigong /  365 Daily
 
auf dieser Seiten einige Skizzen zu den Basis-Konzepten:

“Vitalit√§t, Energie und Geist werden als drei Zentren des individuellen und kollektiven Organismus betrachtet.
Jedes Zentrum ist zweigeteilt:
Es gibt ein urspr√ľngliches oder abstraktes Objekt und ein zeitliches oder konkretes Erscheinungsbild.
 Es gibt viele Unterschiede in den taoistischen Praktiken, je nachdem, welchen Aspekt des jeweiligen Zentrums sie in erster Linie beeinflussen sollen.

Vitalität ist primär mit Kreativität verbunden, zeitlich mit Sexualität.
Energie wird primär mit Bewegung, Hitze und Kraft assoziiert, temporär mit Atem, Magnetismus und Stärke.
Geist ist in erster Linie mit der Essenz des Verstandes und des Bewusstseins verbunden, in zweiter Linie mit dem Denken und der Reflexion.
 Da die drei Zentren zusammenwirken, stehen die Qualit√§t und das Verh√§ltnis ihres gegenseitigen Einflusses in direktem Zusammenhang mit dem Gesamtzustand des geistigen und k√∂rperlichen Wohlbefindens.

Im Hinblick auf den individuellen Körper wird die Vitalität mit den Lenden, die Energie mit dem Brustkorb und der Geist mit dem Gehirn assoziiert.
Diese Assoziationen werden in einigen Formen des taoistischen Yoga beschworen,
 wo die entsprechenden K√∂rperbereiche als unteres, mittleres und oberes Feld des Elixiers (“danTian”) bezeichnet werden.
Diese Felder werden genutzt, um die Aufmerksamkeit bei Heil-, Energie- und Meditations√ľbungen zu fokussieren.

Vitalität, Energie und Geist können auch in Form von drei Körpern definiert werden:
Vitalität ist der Körper aus Fleisch und Blut,
Energie ist der elektrische Energie ist der elektrische Körper innerhalb des Fleisch-und-Blut-Körpers,
und Geist ist der ätherische Körper des Bewusstseins innerhalb des elektrischen Körpers.

In einem anderen Sinne ist die Vitalit√§t die nat√ľrliche Welt, die Energie die soziale Welt und der Geist die psychologische Welt.
Es gibt viele taoistische K√ľnste, die sich mit der Steigerung von Vitalit√§t, Energie und Geist befassen.
... ...”

Thomas Cleary in seinem Vorwort zu

Die Drei Schätze des Dao Basistexte der inneren Alchemie

Die Drei Schätze des Dao
Basistexte der inneren Alchemie




 

 
365 Tage Qigong /  365 Daily
 
auf diesen Seiten eine Auswahl an Bildern
zu  √úbungen f√ľr jeden Tag aus den
 

QiGong √úbungs-Systemen des Tao-Chi
   

Fotos aus den Jahren 1988   o   und   o  Video-Clips aus 2022   o
 
 Energiearbeit und Lebenspflege, Atemgymnastik und Meditation
 
auf dem Photo:
Kursteilnehmer Klaus 1988
“den Energieflu√ü der Meridiane regulieren [der Milz-Meridian , Element Erde-Yin]”  und das “Herznest”, den Meister-Punkt des Qi, auch das Mittlere danTian genannt, ansprechen.

 

Klaus-Herznest-Mittleres-Dantien--aktivieren-666
Dao-Yin_Klaus_die-Grosse-Umhuellung-666
Qigong, auch Daoyin genannt, Atemschule und Heilgymnastik, Energiearbeit und Meditation - Übungen zur Pflege der persönlichen Mitte  und Entwicklung innerer Kraft

 
365 Tage Qigong /  365 Daily
 
auf diesen Seiten eine Auswahl an Bildern
zu  √úbungen f√ľr jeden Tag aus den
 

QiGong √úbungs-Systemen des Tao-Chi
   

[01] . [02] . [03] . [04]
 
 Energiearbeit und Lebenspflege, Atemgymnastik und Meditation
 
auf dem Photo:
Kursteilnehmer Klaus 1988
“Aktiviere Dein Immun-System, die Thymus-Dr√ľse”
 

Klaus-Thymus-aktivieren-666